Die Anmeldung ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Zur Anmeldung kannst du das Formular nutzen oder auch eine formlose E-Mail wie folgt schreiben: „Ich melde mich verbindlich an für ……

und ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB ).“

Bitte unter Angabe der vollständigen Adresse, Geburtsdatum und Telefon.

E-Mail: kontakt @ froschkoenigin.info

 

Vor- und Nachname* (Pflichtfeld)

Geburtsdatum* (Pflichtfeld)

Firma

Straße, Hausnummer* (Pflichtfeld)

Postleitzahl und Ort* (Pflichtfeld)

E-Mail Adresse* (Pflichtfeld)

(Mobil-)Telefon* für Rückfragen* (Pflichtfeld)

Veranstaltungstitel, evtl. Dauer* (Pflichtfeld)

Startdatum* (Pflichtfeld)

Auf Empfehlung von

Zusatz

Ich akzeptiere die AGB*

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veranstaltungen finden in der Regel nur statt, wenn genügend Teilnehmerinnen vorhanden sind. Das zeigt sich spätestens zwei Wochen vor dem Termin.

Sollte die Veranstaltung wegen mangelndem Interesse abgesagt werden müssen, zahle ich die Teilnahmegebühren umgehend zurück.

Seminargebühr
Zahlbar bis zehn Tage vor der Veranstaltung. Ratenzahlung ist nur in Absprache (meist mit Aufpreis) möglich. Alle weiteren Infos, Bankverbindung etc. erfolgen mit der Rechnung.

Bei der Kursbeschreibung steht der Hinweis, was die Seminargebühr beinhaltet.

Das Coachinghonorar wird nach Ablauf der einzelnen Stunden fällig und kann bei Blockbuchungen auch gesamt überwiesen werden.

Stornierung von Veranstaltungen
Die Anmeldung zur Ausbildung oder zum Seminar, Workshop oder Retreat verpflichtet zur Zahlung der Gebühr.

Stornierung von Coachingterminen

Eine Stornierung einer Coachingeinheit in Osterholz-Scharmbeck ist bis zu zwei Werktage vorher kostenfrei. Erfolgtdie Stornierung einen Werktag vor dem Termin, wird die Hälfte des Honorars fällig. Bei späteren Stornierungen wird eine Stunde in Rechnung gestellt.

Stornierung von Veranstaltungen

Alle anderen Termine für Seminare und Workshops können bis zu einer Woche vorher kostenfrei abgesagt werden. Danach wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 50% fällig.

Haftungsausschluss
Die Seminare beinhalten Selbsterfahrungselemente und ersetzen keine Therapie. Die Teilnehmer übernehmen die volle Verantwortung für ihre eigene psychische, emotionale und körperliche Belastbarkeit; aus eventuellen Folgen können keine Ansprüche abgeleitet werden.

Für Schäden durch die Anwendung der vermittelten Inhalte sowie für Diebstahl oder Unfälle im Rahmen der Veranstaltungen übernehme ich keine Haftung.

Vertraulichkeit
Alle Teilnehmerinnen verpflichten sich dazu, alles, was wären der Veranstaltungen an persönlichen Einzelheiten ausgetauscht wird, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Laut DSGVO müssen wir Sie über die Verwendung von Cookies informieren. Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihrem Besuch stimmen Sie dem zu.